Michaela Weissert

– Mit Kindern die Welt entdecken – 

Der Tag nach den Ferien – 12 von 12 im Juni

Hi, zum 12 von 12 im Juni.

Heute trifft es den ersten Schul- und Kindergartentag nach den Ferien. Vor vier Tagen sind wir von unserer Rundreise durch Korsika zurückgekommen. So früh aufstehen und das Frühstück hinrichten bin ich nicht mehr gewohnt. Zuerst begrüßt mich unsere Hundedame. Die fragt sich wohl auch, warum ich so früh die Treppe heruntergewackelt komme… 🙂 Zwei Kinder sind auch schon wach.

12 von 12 im Juni

Ich schneide das Brot für’s Frühstück noch mit halb zunen Augen 🙂

Den Tag starten wir so gemütlich es geht. In den Kindergarten fahren wir etwas später als sonst. Es ist nun die Zeit gekommen, in der das Kleinkind auch in den Kindergarten möchte 🙂 so cool, jetzt schon das vierte Kind zu begleiten.

12 von 12 im Juni

Der Hund fährt heute im Fahrradanhänger mit, damit ich nicht doppelt los muss. Wie befürchtet, findet sie es eher halb gut. Deshalb werde ich wohl in Zukunft früh mit ihr laufen. Ist im Sommer eh besser, da wir da noch kühle Luft bekommen.

12 von 12 im Juni

So viel Plastik und Alu-Müll kommt bei uns selten zusammen. Das sind noch die Reste vom Urlaub. Da haben wir viel im Supermarkt gekauft. Mit viel Verpackung. Wohingegen wir hier sehr darauf achten, dass wir eher möglichst ohne Verpackung kaufen.

Auf der anderen Seite der Küche steht ein Gras-Monster. Das haben die Kinder vor den Ferien gebastelt. Schöne Idee, doch ich kann dem nichts abgewinnen. Was macht man damit? Es steht nur rum und irgendwann muss es weg. Bin ich da etwa allein mit der Ansicht?

12 von 12 im Juni

Zum Mittagessen gibt es heute Reste vom gestrigen Salat-Buffet mit Brot und Grillgut von gestern. Reste-Essen ist super! Vor allem wenn es so viel ist, dass 6 Personen davon satt werden.

12 von 12 im Juni

Helfende Kinderhände an der Waschmaschine. Darum drehen sich meine Gedanken heute. Habe sie hier mal aufgeschrieben. Zum Glück habe ich die WordPress-App auf meinem Handy. Da kann ich auf die Website zugreifen und hab mal eben nach dem Essen einen Gedanken runtergeschrieben, den ich schon so oft hatte.

Nachmittags ging’s an die Sommerfrisuren. Bei den Jungs mache ich das selbst mit einem Haarschneider. Mittlerweile habe ich Routine entwickelt. Ist aber keine Lieblingsbeschäftigung..

12 von 12 im Juni

Unser neuer visualisierter Kalender war heute den ersten Tag im Einsatz. Noch sind die Kids motiviert. Mal gespannt, wie lange das anhält. Erste Verbesserungsideen sind auch schon da… 🙂

12 von 12 im Juni

Die Kids lauschen ganz gespannt der Gute-Nacht-Geschichte. Die drei älteren Kinder sind Feuer und Flamme. Super, dass es Bücher gibt, bei denen alle Kids Spaß haben. Gerade lesen wir Lichterland.

12 von 12 im Juni

Nach der Einschlafbegleitung suche ich oft nach meiner Brille…mein Mann findet sie mir dann jedes Mal. Ist aber schon dezent genervt, weil ich sie echt oft suche… 🙂

Danke für’s Lesen,

Michaela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert