Michaela Weissert

– Mit Kindern die Welt entdecken – 

Quick-Tipp bei Winterkälte

Reisen mit Kindern

Unsere Kinder gehen in den Waldkindergarten. Seit Ende November gewöhne ich unseren Jüngsten ein. Deshalb kenne ich mich mit witterungsabhängiger Kleidung etc. SEHR gut aus. Habe nämlich sehr unterschiedliche Kinder, die alle mit einer anderen Vorstellung von Draußen-Kleidung daher kommen 😊

Doch die Kälteschutzsalbe darf bei keinem fehlen! Die Kälteschutzsalbe schützt die Haut vor Kälte. Das ist super wichtig und ich selbst nutze diese Salbe auch, wenn wir Skifahren sind oder wenn die Temperatur eisig kalt ist. Die Kälteschutzsalbe ist öl-artig und nur dann auch wirklich wirksam, wenn die Außentemperatur unter Null Grad Celius liegt. Die beste Kälteschutzsalbe ist für uns die von der Bahnhofsapotheke Kempten (Stadelmann). Die erhältst du bequem übers Internet. Sie ist sehr ergiebig und fühlt sich super an auf der Haut. (Werbung unbezahlt).

Übrigens: Bei Temperaturen über 0 Grad Celsius schützt du die Haut deines Kindes am besten mit einer Feuchtigkeitscreme (wenn nötig und gewünscht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert