Michaela Weissert

– Mit Kindern die Welt entdecken – 

Zusammen sein verbindet

Reisen mit Kindern

Schauen wir uns mal einen weiteren Gedanken an, der weit verbreitet ist.

Wir müssen viel unternehmen, damit der Urlaub schön wird.

Puh, zugegeben. Wir sind versucht, den Urlaub vollzupacken und das ist nicht verwunderlich. Geht im Alltag doch so viel Familienzeit flöten durch die eigene Arbeitstätigkeit, Haushalt und Terminen. Wann, wenn nicht auf Reisen, können wir diese reinholen. 

Ich wiederhole mich vermutlich, wenn ich jetzt schreibe, dass das Reisen an sich schon ein Abenteuer für Kinder darstellt. Und das viel mehr, als wir vermuten. UNO spielt sich im Urlaub doch ganz anders, als zu Hause, oder?! 😊

Glaub bitte nicht, dass der Urlaub nur schön wird, wenn ihr viel zusammen unternehmt. Unternehmungen sind schön, aber ‚freie‘ Tage sind mindestens genauso schön und lehrreich.

MeineTipps für Slow-days: 

  • Spaziergänge, 
  • Spiele spielen, 
  • zusammen Lebensmittel einkaufen gehen, 
  • zusammen in ein Café sitzen und einen Kakao trinken, 
  • einen Stadtbummel machen, 
  • einen ausgedehnten Spielplatzbesuch

Was ihr da erleben werdet, verbindet! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert